Donnerstag, 12. Dezember 2013

12 von 12 im Dezember 2013






Juhuuuu :) Endlich hab ich den 12. des Monats einmal nicht verpasst. Ich liebe die Aktion 12 von 12 von Caro von Draußen nur Kännchen. Aber bisher ist mir immer erst eingefallen, dass der 12. ist, wenn ich abends die ganzen Beiträge von allen anderen gelesen habe :(
Heute nicht!! :) Und darum bin ich heute auch dabei.




Mein Tag startete heute verhältnismäßig früh.












Zum wach werden musste ich erst einmal dringend unter die Dusche springen.











Weiter gings mit einem ausgiebigen Waldspaziergang mit Dobby bei strahlendem Sonnenschein.








Danach ein schnelles Frühstück bei meinen Eltern.








Und schon ging es weiter zum Bahnhof, denn ich wollte mich heute auf den Weg nach Köln zu meiner Freundin machen.








Dort angekommen, haben wir das schöne Wetter genutzt und sind eine Weile am Rhein entlang spaziert. Immer mit der Nase Richtung Dom :)








Zur Stärkung gab es leckere Nudeln zum Mittagessen.








Nachmittags schon wieder am Bahnhof... und warten auf den Zug Richtung Heimat.








Vom Bahnhof quer über den Weihnachtsmarkt nach Hause gelaufen, 








noch schnell das 12. Tü(r)tchen geöffnet,








die letzten Weihnachtsgeschenk-Bestellungen aufgegeben








und jetzt geht es auf zur Tanzschule. 









 Puh, was ein langer Tag! Wenn ich aus der Tanzschule komme, wartet nur noch mein Bettchen auf mich :)




Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Vielleicht lest ihr hier noch ein paar andere 12 von 12-Berichte. Kann ich euch nur empfehlen!



Liebste Grüße und bis bald.

Eure Theresa :)

Kommentare:

  1. Liebe Theresa!
    Was für einen schönen Tag Du hattest. Aber klar, daß Du kaputt bist.
    Schlaf gut.
    Wonny von myrosalie.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Theresa,
    ein schöner Tag voller Erlebnisse. Ich würde schon im Stehen schlafen... ;-) Viel Spaß beim Tanzen und schlaf nachher schön!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Theresa,
    Du bist schuld! (Lach) keine Angst, aber mit deinem Post über deinen gehäkelten Schal hast du mich mit dem Häkelvirus infiziert ...
    Das tolle Buch hab ich mir auch gekauft und abends wird jetzt meistens gehäkelt, hach das Macht Spass !
    Dein Tag gestern war ja ganz schön anstrengend. Was tanzt du denn ( nach Standardtänzen sehen die Schuhe nicht aus)?
    Ich wünsch dir einen schönen 3. Advent !
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      huch, da hab ich zuerst einen Schrecken bekommen. Ich dachte schon "Auweia, was hab ich denn gemacht?". Gott sei Dank bin ich ja an was total schönem Schuld :) Das freut mich riesig, dass du mit dem Buch auch so zufrieden bist wie ich und ich dich auf den Geschmack gebracht hab. Auch wenn ich leider echt schon wieder ewig nicht zum Häkeln gekommen bin.... :S Hoffentlich schaff ich das endlich mal wieder wenn Weihnachten (vorbei) ist.
      Der Schal für deine Tochter ist doch jedenfalls richtig schön geworden!
      Hahaha, da würde meine Tanzlehrerin glaub ich blöd gucken, wenn ich mit den Schuhen zum Standard- und Lateinkurs käme. Da hast du Recht! Das tanze ich zwar auch, aber dann natürlich wirklich mit deutlich anderen Tanzschuhen. Diese Schuhe sind für die Musicalformation. Da braucht man einen guten Stand :)
      Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!

      Liebste Grüße
      Theresa

      Löschen
  4. Hallo liebe Theresa,
    meine Güte, hast Du eine Energie!!!! Ich wäre spätestens auf dem Weg von Köln nach Hause eingeschlafen....:-) Das sieht nach einem tollen Tag aus!!!
    Ich wünsche Dir ein schönes 3.Adventswochenende, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,
      oh ja! Genau an der Stelle, als ich da so im muckelig warmen Zug saß, hätte ich wirklich ganz gut Streichhölzer gebrauchen können :) Aber so ist das eben, wenn man ganz viele schöne Sachen machen will :) Und das stimmt, ein schöner Tag war das wirklich!
      Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Adventswochenende.
      Liebste Grüße
      Theresa

      Löschen

Dankeschön für Deine lieben Worte!